Startseite


Seit mehr als einem halben Jahrhundert veröffentlicht Gerhard Sennlaub Medien vornehmlich für Kinder. Einige andere erschienen in Regionalverlagen oder wurden privat veröffentlicht und sind vergriffen. Interessante Arbeiten mussten halbfertig liegen bleiben, weil nicht genug Zeit für sie war. Inzwischen hat er, dem Alter entsprechend, das Bedürfnis, seine Dinge ordentlich zuende zu bringen. Er nutzt die Gelegenheit und stellt auch sein print-digitales Schülerlexikon aufs Brett. Weil die neue Rechtsform der Ein-Euro-Gesellschaft es möglich macht, werden nach und nach weitere Arbeiten folgen. Hier mag zugreifen, wer will. Erfolg wird sein, wenn die Kosten gedeckt sind.
Alles Nähere erscheint nach einem Klick auf die folgenden Bilder.